Zuverlässig: Weitere ReiCat CO2-Gasreinigungsanlage zur CO2-Verflüssigung

CO2-Reinigung zur CO2-Verflüssigung

Wir freuen uns, dass die nächste CO2-Reinigungsanlage von ReiCat zur Auslieferung ansteht. Unsere Anlage mit einer Kapazität von 3000 Nm³/h reinigt Kohlendioxid in unserem bewährten KatOx-Verfahren. Die besonders energieeffiziente Reinigung ist für den reibungslosen, vollautomatischen Dauerbetrieb zur Entfernung von Kohlenwasserstoffen ausgelegt.

Der katalytische Reaktor wandelt die Kohlenwasserstoffe in CO2 und Feuchte um, vorgeschaltet ist hier ein Schwefel-Schutzfilter. Der für die Oxidation notwendige Sauerstoff wird je nach Kohlenwasserstoffmenge nach diesem „Polizeifilter“ zugegeben oder angepasst.

Zwei Wärmetauscher sind in Reihe geschaltet. Nur bei Bedarf wird das Gas auf Prozesstemperatur für die katalytische Reaktion erhitzt. Durch die exotherme Oxidation des Kohlenwasserstoffs steigt konzentrationsabhängig die Austrittstemperatur. Die dadurch entstehende Energie wird mittels Wärmerückgewinnung zur Erhitzung des kalt eintretenden Gases genutzt. Im Normalfall ist die Kohlenwasserstoffmenge ausreichend und die Anlage läuft nach dem Anfahren ohne zusätzliche Energie, d. h. autotherm.

Im vorliegenden Fall werden speziell die Verunreinigungen Methan sowie Ethan, Propan und Decan reduziert.

Vormontiert mit den Maßen von ca. 7,8 x 2,4 x 3,4 m wird die Anlage in Südost-Europa zur Innenaufstellung zum Einsatz kommen. Informieren Sie sich weiter über die Gasreinigungssysteme von ReiCat unter https://www.reicat.de/de/gasreinigung.html oder nehmen Sie direkt Kontakt auf: info@reicat.de.

Zurück

Weitere Fragen ?