Reduzierung des CO2-Abdruck mit He-Recycling PAM

He-Recycling PAM - Lichtbogenschmelzen für Metallverarbeitung
ReiCat Helium Recycling für PAM

Reduzierung des CO2-Fußabdruck und Kostenreduzierung in der Metallverarbeitung: ReiCat Heliumrecycling PAM

Die Helium-Recyclinganlage für das Lichtbogenschmelzen (PAM) entfernt alle Verunreinigungen, die während des Schmelzprozesses entstehen. Neben der Entfernung von Staub, Öl und Chlor wird Wasserstoff umgesetzt. In einem späteren Prozessschritt werden Stickstoff und Sauerstoff eliminiert. Schließlich verbessert das System die Heliumqualität von 4.0 auf 6.0 (99,9999%). Der geschlossene Gaskreislauf verhindert jede Emission. Das ReiCat-Gasrecyclingsystem arbeitet zur Qualitätssicherung mit einer redundanten, online Gasanalyse für O2, N2, Cl2 and H2O. Eine Amortisierung findet in kürzester Zeit statt. Nähere Informationen unter https://www.reicat.de/gasrecycling.html - sprechen Sie uns an!

Zurück

Weitere Fragen ?