Impressum

DEOXO
Hohe Qualität durch Gasreinigung

Gasreinigungsanlagen können aus Gasen technischer Qualität kosteneffizient Reinstgase erzeugen. Zur Erreichung der geforderten Reinheit werden unterschiedliche Verfahren miteinander kombiniert. Katalytische Oxidation, katalytische Reduktion, Absorption, Adsorption sowie verschiedene mechanische Verfahren kommen zum Einsatz.

Gewöhnlich reicht ein einzelnes Verfahren nicht aus, um die gewünschte Qualität herzustellen. Nur eine Kombination unterschiedlicher Verfahren führt zur entsprechenden Gasqualität. Um eine Gasreinigungsanlage auslegen zu können, müssen die Betriebsparameter wie Gasqualität am Ein- und Ausgang, benötigte Kapazität und Druck genau definiert werden.

Ein ausgereiftes Baukastensystem ist der Schlüssel für Ihre Anwendung.

KATOX
CO2 in lebensmittelqualität

Kohlendioxid aus natürlichen oder industriellen Quellen wird mit Hilfe von katalytischer Oxidation - auch KATOX genannt - energieeffizient gereinigt. Durch vor- und nachgeschaltete Reinigungsschritte gewährleistet ReiCat die dauerhafte Einhaltung höchster Qualität (Food Grade Quality), so dass das Kohlendioxid unter anderem in der Getränkeindustrie eingesetzt werden kann.

  • Schutzgas für wärmetechnische Prozesse
  • Schutzgas für Halbleiterapplikationen
  • Kohlendioxid aus natürlichen oder industriellen Quellen
  • Edelgasfeinreinigung in Luftzerlegungsanlagen
  • Wasserstoffreinigung nach Elektrolyseanlagen
  • Wasserstoffgewinnung aus Düngemittelherstellung

  • Hohe Gasqualität (>5.0)
  • Direkt am Nutzungsort verfügbar
  • Viele Einsatzmöglichkeiten / Industriezweige
  • Kompakte Bauweise und Design
  • Einfache Montage
  • Vollautomatischer Betrieb
  • Externe Kommunikation und Überwachung möglich
  • Verschiedene Prozesse kombinierbar
  • Geringe laufende Kosten durch katalytische Reaktion
  • Kurze Amortisationszeit

 





Seite drucken zu Favoriten hinzufügen